Seminar für neurozentriertes Training in der Physiotherapie

neurozentrierte

Knierehabilitation

Vertiefe dein Wissen

neurozentrierte Therapie / ganzheitliche Lösungen

6 & 7 November 2020 0830 – 1730
8 November 2020
0830 – 1400

ZIELGRUPPE
(max 6-8 pers.)

PhysiotherapeutInnen, SportphysiotherapeutInnen, OsteopathInnen, ÄrztInnen

645 CHF

DEUTSCH

NEURONUSS COACHES

Luca N. & Luca G.

neurozentriertes Training in der Physiotherapie, am Beispiel «Knierehabilitation»

Veranstaltungsort: Movements for Life, Luzernerstrasse 24, 5712 Beinwil am See

Liebe(r) Physio- und SportphysiotherapeutIn. Es freut uns sehr, dir das erste neurozentrierte Physioseminar mit Schwerpunkt Knierehabilitation vorzustellen. 

Bist du Physiotherapeut oder Sportphysiotherapeut? Suchst du auch ständig nach Antworten und weiteren Möglichkeiten, wie du deinen Athleten und Patienten bestmöglich weiterhelfen kannst? Möchtest du dein Fachwissen aus den Bereichen Leistungsphysiologie und Bindegewebsphysiologie gezielt durch den faszinierenden Bereich der Neurophysiologie ergänzen? Möchtest du dir damit für herausfordernde Fälle neue Denkansätze und Interventionsmöglichkeiten aneignen? Dann haben wir genau das richtige für dich. 

Die Dozenten und der Wissenstransfer

Durch die interdisziplinäre Zusammenstellung der Dozenten für dieses Seminar, können wir die beiden Bereiche Sportwissenschaft/Athletik und Sportphysiotherapie verbinden. Dabei lassen Luca und Luca ihr mehrjähriges Studium und ihre Erfahrung im Bereich des neurozentrierten Trainings (Neuroathletiktraining) einfliessen. Dies ermöglicht eine spannende Sichtweise auf die aktuell vorliegende Situation in der (Sport-) Physiotherapie. Wir möchten das neue mit deinem bereits bestehenden Wissen verknüpfen. Dabei zielen wir direkt auf gängige Praktiken in der Physiotherapie ab, um ein bewusstes Umdenken von der motorischen Output- auf die sensorische Inputseite zu bewirken. 

Inhalt des Seminars für neurozentrierte Physiotherapie

Aus neurophysiologischer Perspektive kann keine motorische Rehabilitation komplett sein ohne eine sensorische Rehabilitation auf propriozeptiver, vestibulärer und visueller Ebene. Zudem zeigt die praktische Erfahrung, dass die Betrachtung eines Problems und dessen Lösungsansatz durch die neurozentrierte «Linse», häufig auch in schwierigen Fällen zielführend ist. Deshalb möchten wir in diesem Seminar das Blickfeld der Teilnehmenden öffnen. Dabei stellen wir den Bereich der Neurophysiologie neben die Leistungsphysiologie sowie die Bindegewebsphysiologie und zeigen praktisch auf, wie die neurologischen Ansätze in das bestehende Physiotherapie Setting integriert werden können. An zwei Seminartagen geben wir dir die Grundlagen des neurozentrierten Trainings weiter. Darin enthalten sind die wichtigsten Erkenntnisse der letzten Jahre aus den Forschungsbereichen Sensomotorik, Motor Control Theory, Motor Learning Theory, Neurowissenschaften, funktionelle Neurologie und Schmerzwissenschaften.

Schwerpunkte und Praxis der neurozentrierten Ansätze

Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt ganz klar auf der praktischen Anwendung innerhalb eines spezifischen Kontexts. Wir werden die Praxisprinzipien des neurozentrierten Trainings, die sich aus den oben erwähnten Forschungsfeldern ableiten lassen, am Beispiel «Knierehabilitation» anwenden und üben. Um die Qualität unseres Seminars zu gewährleisten und eine persönliche Betreuung sicherzustellen, ist die Teilnehmerzahl auf 12 Personen beschränkt. 

Wir freuen uns, Dir unsere Leidenschaft im Bereich der Neurophysiologie näherzubringen und persönlich zu vermitteln. Melde dich hier an oder schreibe uns, wenn du vorab mehr zum Thema oder zum Seminar erfahren möchtest.

Hier findet das Seminar statt

Wir sind stolz darauf euch unseren genialen Host präsentieren zu dürfen.